+49 (0)2191 5893434 info@pussicat.de

Benötigt eine Katze einen Kletterbaum?

Eine Katze benötigt einen Kletterbaum, auch Kratzbaum genannt, aus unterschiedlichen Gründen.
Zum einen ruhen und schlafen Katzen gern in erhöhter Position, so fühlen sie sich sicher vor Feinden und Angreifern.
Zum anderen nutzen sie den Kratzbaum zur Krallenpflege und Kommunikation.
Jedes Mal wenn eine Katze an einer Stelle kratzt hinterlässt sie eine Duftmarke, so kennzeichnet sie auch ihr Revier.

Ein katzengerechter Kratzbaum muss deshalb über ausreichend hohe Säulen verfügen, an denen die Katze ihre Krallen wetzen und sich ausstrecken kann. Außerdem benötigt die Katze große Liegeflächen, Bettchen oder Hängematten. Die meisten Katzen bevorzugen weiche Liegeplätze oder Hängematten. Senioren fühlen sich auf Liegeflächen mit festem Boden oft wohler. So können sie leichter aufstehen und schnell den Platz verlassen, falls notwendig.

Das Pussicat-Baukastensystem ermöglicht es Kratzbäume entsprechend der Bedürfnisse der eigenen Katze zu bauen.
Das bedeutet, fange mit einem kleinen Kratzbaum an und erweitere mit den Bauteilen, die deine Katze benötigt:

·         Aktive Katzen benötigen einen Kratzbaum mit verschiedenen Ebenen, hohen Säulen, Lochpodesten zum Hindurchklettern und bequeme Ruheplätze.

·         Gemütliche Katzen sind mit verschiedenen Liegeflächen zufrieden, eine Höhle dient dabei als ungestörter Rückzugsort.

·         Senioren kannst du einen Kratzbaum mit niedrigen Säulen bauen, damit sie einfacher ihre Lieblingsplätze erreichen.

In unserem Shop findest du zahlreiche Modelle, die dir als Inspiration dienen können, den perfekten Kratzbaum für deine Katze zu bauen.

Fange mit wenigen Bauteilen an und ergänze, erweitere und kombiniere nach Bedarf weiter.